bio weidelamm

Unse­re Alpi­nen Stein­scha­fe sind eine der ältes­ten Schafras­sen über­haupt und bil­den die his­to­ri­sche Aus­gangs­ras­se der Schaf­zucht in den Alpen. Die robus­ten, fein­glied­ri­gen Scha­fe gel­ten als hoch gefähr­de­te Ras­se. Unse­re Scha­fe wer­den ganz­jäh­rig im Frei­land gehal­ten und hel­fen mit, unse­re exten­si­ven Steil­flä­chen zu bewirt­schaf­ten. Unse­re Scha­fe sind asai­so­nal – das heißt, sie lam­men meist zwei­mal jähr­lich – in der Regel Zwil­lings­läm­mer. Gefüt­tert wer­den sie aus­schließ­lich mit Heu von unse­rer exten­si­ven Trockenwiese.

Ihre misch­wol­li­ge Wol­le, die sich beson­ders gut fil­zen lässt, erhal­ten Sie in grau, schwarz, braun und weiß. Wir pro­du­zie­ren auch Woll­vlies und Heil­wol­le mit hohem Lanolinanteil.

Das mage­re Fleisch unse­rer exten­siv gehal­te­nen Wei­de­läm­mer ist kalo­rien­arm und ent­hält wich­ti­ge Vit­ami­ne, Eiweiß und Mine­ral­stof­fe. Unser Wei­delamm­fleisch ist zart, aro­ma­reich, leicht bekömm­lich und geht im Geschmack leicht in Rich­tung Wild. Pro­bie­ren Sie es aus!